Author Topic: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?  (Read 3857 times)

luler

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« on: July 25, 2014, 07:15:22 pm »
Hallo,

hat shocn jmand den Update-Button von Zentyal 3.4 zu Zentyal 3.5 ausprobiert? Gibts bei dem Update irgendwelche Probleme, funktioniert hinterher irgendetwas nicht mehr... ? Will bald draufklicken, traue mich aber noch nicht

Torsten73

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 174
  • Karma: +6/-1
    • View Profile
--------------------------------------------------------------
Zentyal 3.5 (offline) unter Ubuntu12.04.3 YAVDR 0.5 als KVM Host
Action Pack Abo with a running Exc. 2013 :-)

luler

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #2 on: July 26, 2014, 01:04:12 pm »
Hallot Torsten,
aber eines verstehe ich dabei nicht. Zentyal 3.5 basiert doch auf Ubuntu 14.04. So viel wie ich jetzt gelesen habe, muss man bei der manuellen Updatemethode also auch noch ein dist-upgrade mit apt-get dist-upgrade machen.
Alleine nur durch das aktualisieren der Komponenten kann ich doch noch kein Zentyal 3.5 haben, oder?

Torsten73

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 174
  • Karma: +6/-1
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #3 on: July 27, 2014, 11:31:04 am »
Das sollte gar kein manueller weg sein. In der Konsole (manuell) sieht er ganz anders aus. Um auf eine neue Base zu wechseln braucht man do-release-upgrade und für zentral denke ich muss auch noch die apt Quelle bearbeitet werden.

Übrigens vergiss mein posting im Link, ich habe meine virtuellen Maschinen verwechselt und gar kein upgrade gemacht, in war bereits in der 3.5 ... Sorry für die Verwirrung
--------------------------------------------------------------
Zentyal 3.5 (offline) unter Ubuntu12.04.3 YAVDR 0.5 als KVM Host
Action Pack Abo with a running Exc. 2013 :-)

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #4 on: July 27, 2014, 06:28:51 pm »
Super Idee -> Sammelthread für Probleme.
Ich warte jetzt erstmal bis nächstes Wochenende mit dem Upgrade - das letzte hat mich ganz schön lange in Anspruch genommen und die Zeit habe ich unter der Woche nicht...
In diesem Sinne: Viel Spaß beim Snapshot (oder altmodisch: Backup) machen! *WinkmitdemZaunpfahl*

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #5 on: August 03, 2014, 11:44:17 pm »
Sodala, jetzt mal ein kurzes Feedback zum Wochenende:
Kurzfassung: nicht upgraden, wenn einem die LDAP-Datenbank lieb ist und man Radius verwendet,
ansonsten hats bis auf ein paar Kleinigkeiten gut hingehauen.
Beim upgrade ist mir samba abgeschmiert, ich habe ihn nich mehr zum laufen gebracht mit den alten Daten. Nur unter v3.5 mit einem purge ist er dann wieder gelaufen, warum auch immer.
Interessant ist, dass die backup-files von Zentyal (lokales Backup) alle module beinhalten, incl eines LDAP-Dump.
Wenn Module dabei sind, die es in der neuen Version nicht mehr gibt, einfach im File "modules" im Backup-Tar die entsprechenden modules entfernen. keinesfalls in der files.tar! Die ist mit einer prüfsumme gesichert. Das hat mir viel Arbeit abgenommen.
Die Domain musste ich aber trotzdem neu aufsetzen... :(
Bei Fragen einfach posten, wenn ich's les und was weiß schreib ich meinen Senf gern dazu.

Gruß

Bastolino
« Last Edit: August 03, 2014, 11:47:41 pm by bastolino »

ATT1

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 120
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #6 on: August 06, 2014, 07:55:53 am »
Hiiiiiiiiiiiiiiiiiilfeeeee, die externen Mails für die einzelnen User abholen ("fetchmail") geht nicht mehr!!!
"Connect to port 10024 refused error" erscheint in allen Mail Logfiles. Ja, wir hatten schon vorher keinen Spamfilter/Virenscanner, aber vorher klappte das.

ATT1

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 120
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #7 on: August 06, 2014, 12:35:04 pm »
Teilweise gelöst - a) antivir und antispam disable 
b) /usr/share/zentyal-software/auto-updater händisch gestartet
c) /usr/share/zentyal-mail/fetchmail-update händisch gestartet

d) **** postsuper -r ALL    ----> alle mails wurden nun zugestellt, die sonst in der queue verschimmelten ! (249 - wegen crontab alle 5 min errors)
e) **** postqueue -f          ----> ebenso

Mehr fehler :

Subject: Anacron job 'cron.daily' on srv01

/etc/cron.daily/amavisd-new:
Please run this cronjob as user amavis
run-parts: /etc/cron.daily/amavisd-new exited with return code 1
/etc/cron.daily/logrotate:
error: error running shared postrotate script for '/var/log/nginx/*.log '
run-parts: /etc/cron.daily/logrotate exited with return code 1

Noch mehr Fehler laut mail to root:

Subject: Cron <root@srv01> /usr/share/zentyal-users/slave-sync

defined(@array) is deprecated at /usr/share/perl5/Log/Log4perl/Config.pm line 864.
        (Maybe you should just omit the defined()?)
Perl API version v5.14.0 of 1 does not match v5.18.0 at /usr/lib/perl/5.18/DynaLoader.pm line 207.
Compilation failed in require at /usr/share/perl5/EBox/Sudo.pm line 25.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Sudo.pm line 25.
Compilation failed in require at /usr/share/perl5/EBox/Module/Base.pm line 28.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Module/Base.pm line 28.
Compilation failed in require at (eval 19) line 2.
        ...propagated at /usr/share/perl/5.18/base.pm line 83.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Module/Config.pm line 20.
Compilation failed in require at (eval 18) line 2.
        ...propagated at /usr/share/perl/5.18/base.pm line 83.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/GlobalImpl.pm line 21.
Compilation failed in require at /usr/share/perl5/EBox/Global.pm line 22.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Global.pm line 22.
Compilation failed in require at /usr/share/zentyal-users/slave-sync line 27.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/zentyal-users/slave-sync line 27.

TSubject: Cron <root@srv01> /usr/share/zentyal-users/slave-sync

defined(@array) is deprecated at /usr/share/perl5/Log/Log4perl/Config.pm line 864.
        (Maybe you should just omit the defined()?)
Perl API version v5.14.0 of 1 does not match v5.18.0 at /usr/lib/perl/5.18/DynaLoader.pm line 207.
Compilation failed in require at /usr/share/perl5/EBox/Sudo.pm line 25.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Sudo.pm line 25.
Compilation failed in require at /usr/share/perl5/EBox/Module/Base.pm line 28.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Module/Base.pm line 28.
Compilation failed in require at (eval 19) line 2.
        ...propagated at /usr/share/perl/5.18/base.pm line 83.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Module/Config.pm line 20.
Compilation failed in require at (eval 18) line 2.
        ...propagated at /usr/share/perl/5.18/base.pm line 83.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/GlobalImpl.pm line 21.
Compilation failed in require at /usr/share/perl5/EBox/Global.pm line 22.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/perl5/EBox/Global.pm line 22.
Compilation failed in require at /usr/share/zentyal-users/slave-sync line 27.
BEGIN failed--compilation aborted at /usr/share/zentyal-users/slave-sync line 27.

Temporäre Behebung :  /etc/cron.d/zentyal-users entfernen /woandershin kopieren


tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #8 on: August 26, 2014, 09:44:23 am »
Ich habe gestern upgradet.
Bei mir lassen sich die Module Users, Computers and File Sharing, E-Mail, Mailfilter und Webmail nicht mehr aktivieren.
Irgendjemand eine Idee diese wieder zum laufen zu bringen?
Ein Backup meiner Konten habe ich gemacht.

"Wenn Module dabei sind, die es in der neuen Version nicht mehr gibt, einfach im File "modules" im Backup-Tar die entsprechenden modules entfernen."
Ja toll, und in welchem Verzeichnis finde ich die Backup tar? find sucht sich doof.

edit:
Also dass will ich jetzt wissen, wie du das gemacht hast.
in /var/lib/zentyal/conf/backups liegen die tar files. aber beim changen mit cd erhalte ich permission denied und auch mit sudo komme ich nicht rein.
Wie hast du dann die module Datei über die Shell bearbeitet?
« Last Edit: August 26, 2014, 10:20:32 am by tgsflash_ »

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #9 on: August 26, 2014, 10:40:53 am »
Hallo tgsflash_
super, die Backup-Files hast du gefunden. Ich war so dreist und habe mir alle Backup-Files vorher auf meinen (Windoof-)Rechner gezogen und da dann mit 7zip geöffnet und notepad++ bearbeitet. Wenn du auf der Shell arbeiten möchtest:
Code: [Select]
sudo -s
tar -C /var/lib/zentyal/conf/backups/backuptar -xvf backup.tar
cd /var/lib/zentyal/conf/backups/backuptar
nano modules #der was auch immer du bearbeiten willst
cd ..
tar -cf backup.tar backuptar
exit
Wobei ich jetzt kein Archivspezialist bin, kann also sein, dass du hier selber nochmal forschen musst.
Zu deinem eigentlichen Problem: Mailfilter und Webmail setzen auf E-Mail, E-Mail wiederum auf das Users-Modul. Ich vermute, dass bei dir der Samba nicht mehr läuft - überprüfe das doch mal mit:
Code: [Select]
sudo service zentyal samba status
sudo ps -A | grep samba
und poste die Ergebnisse. Wenn Samba nicht läuft, kannst du versuchen, ihn mit
Code: [Select]
sudo service zentyal samba restart zum laufen zu bringen. Danach nochmal Status prüfen.
Ich muss dich aber vorwarnen: wenn das der Fall ist, dann kannst du schonmal überlegen wie groß dein LDAP-Verzeichnis war und wie viel Arbeit es ist, das neu aufzubauen...

In diesem Sinne: Frohes Administrieren

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #10 on: August 26, 2014, 11:08:12 am »
Gut danke, ichwusste nicht, dass man mit cd ins tar changen kann.

Ich habe mir eine Kopie des Backups gemacht, diese entpackt, die moduel bearbeitet und wieder gepackt.

Zurückgespielt
Es kam der Fehler mit Samba.

Nun die Frage, in der Changelog 3.5 steht, dass User file sharing entfernt wird. Warum ist User file sharing in der Doku für 3.5 noch enthalten?
sudo service zentyal samba status zeigt mir
Quote
Zentyal: status module samba:         [ DISABLED ]

Hab es jetzt neu gestartet ...
Quote
[ OK ]

edit:

Samba läuft trotzdem nicht 
Quote
[ DISABLED ]
und kann Module Users, Computers and File Sharing nicht aktivieren.

Selbst Openchange- und WebMail benötigen Users, Computers and File Sharing und warum lässt sich Samba4 nicht mehr starten obwohl
Quote
* Restarting Zentyal module: samba   [ OK ]
ausgegeben wird.
« Last Edit: August 26, 2014, 11:25:01 am by tgsflash_ »

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #11 on: August 26, 2014, 11:24:29 am »
Super, dann hast du genau das gleiche Problem wie ich es hatte.
Ich habe es dadurch gelöst, dass ich das komplette User-Modul incl. Konfiguration entfernt habe und komplett neu aufgebaut habe.
Da ich aber Zentyal so tief leider nicht kenne, kann ich dir nicht sagen, wie und ob man es anders hinbekommt.
Bitte merk dir beim purgen, welche Pakete noch mitentfernt werden, damit du sie danach wieder installieren kannst...
Code: [Select]
sudo apt-get purge zentyal-samba
sudo apt-get install zentyal-samba # Hier noch die Liste der entfernten Pakete einfügen
Achtung: Damit verlierst du aber auch ganz klar deine komplette LDAP-Datenbank. Wieder einfügen ist leider nicht so einfach, weil die Zentyal-Leute einiges geändert haben. Angefangen bei der Software, die die Datenbank speichert, über das komplette Schema bis hin zu den anderen Modulen, die auf die Userdatenbank zugreifen.
Weißt du, was du genau vorhast?

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #12 on: August 26, 2014, 11:36:02 am »
sudo service samba-ad-dc start && sudo /etc/init.d/zentyal samba restart && sudo /etc/init.d/zentyal squid restart
zeigt mir
Quote
samba-ad-dc start/running, process 19136
 * Restarting Zentyal module: samba                                      [ OK ]
squid is not a valid module name
Module list:
network firewall antivirus audit ca dns ebackup events haproxy logs mail mailfilter ntp openchange samba sogo webadmin webmail webserver

Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt Samba neu zu installieren. Ein Backup der Emails habe ich schon vorher gemacht, als das gesamte /var/vmail gesichert

Über die Oberfläche kann man die >Dienste nicht neu installieren oder entfernen? um das zusammensuchen zu vermeiden.

Quote
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  zentyal-mail* zentyal-mailfilter* zentyal-openchange* zentyal-samba*
  zentyal-sogo* zentyal-users* zentyal-webmail* zentyal-webserver*
Die Dienste müssten in der Systemverwaltung i Zentyal zur Installation wieder angeboten werden?
« Last Edit: August 26, 2014, 11:38:51 am by tgsflash_ »

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #13 on: August 26, 2014, 11:43:52 am »
Das mit dem restart ist so eine Sache. Bei mir hat da nichts geholfen.
Du kannst die Dienste über die Oberfläche nicht komplett entfernen (purgen). Installation ist aber über die Oberfläche wieder möglich, aber schneller ist natürlich die shell.
Du hast schon den richtigen Block zitiert - genau diese Pakete müsstest du dann wieder installieren.
Du kannst aber auch alle anderen entfernen und danach nur samba purgen, dann verlierst du die Daten der anderen Pakete nicht. Kann aber sein, dass du dann Probleme bekommst mit der Konfiguration.

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #14 on: August 26, 2014, 11:44:44 am »
gleiches Problem wie vorher. Ich habe purged und über die Kompenentenverwaltun alles neu installiert. User computer file sharing lässt sich nicht aktivieren sowie Samab4 auch, mit der gleichen Meldung. In der Changelog steht das Samba mit dem Modul User computer file sharing zusammenfließt. Wenn das eine nicht geht wie soll das andere gehen?

Erster Schritt ist Samba4 zum laufen zu bringen....
« Last Edit: August 26, 2014, 11:50:56 am by tgsflash_ »