Author Topic: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?  (Read 3896 times)

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #15 on: August 26, 2014, 11:59:58 am »
Dann versuch mal, Zentyal komplett zu purgen und neu zu installieren... Ist zwar die Windows-Methode, aber ich weiß da ned weiter. Oder weiß sonst jemand hier, was zu tun ist???

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #16 on: August 26, 2014, 12:02:13 pm »
Das ganze Zentyal? Dann ist alles weg.
Hilft es schon, alle Moduel zu purgen und nur den Core zu behalten?
« Last Edit: August 26, 2014, 12:07:21 pm by tgsflash_ »

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #17 on: August 26, 2014, 12:50:07 pm »
Joa, also ich habs so gemacht. Danach natürlich das Backup (welches auf einem anderen Rechner zu liegen hat (!)) wieder einspielen und nach kontrollieren... Deswegen auch der Tipp mit der modules-Datei...

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #18 on: August 26, 2014, 01:21:40 pm »
Ich hab jetzt ein weit größeres Problem. Über ssh kann ich mich einloggen, aber selber am Zentyal Server kann ich mich über die grafische Oberfläche nicht mehr anmelden.
Im Browser ist Zentyal nicht erreichbar.

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #19 on: August 26, 2014, 01:22:45 pm »
am Server selbst: Strg+Alt+F1, dann bist du wieder auf der Konsole ;)
Dass du dich grafisch nicht mehr anmelden kannst ist logisch, wenn du Zentyal komplett entfernt hast. (Oder?)

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #20 on: August 26, 2014, 02:05:21 pm »
Alo ich habe apt-get purge zentyal eingegeben. Irgendetwas hat er deinstalliert, (aber konnte es nicht mehr installieren). Es ist aber noch da und ich kann mich anmelden, sowohl per ssh auch am Server selber.  Samba startet immer noch nicht.
Wenn ich eine Neuistallation von 3.5 mache, kann ich die Inhalte von /var/vmail zurück schieben wenn die Benutzer die gleichen sind?

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #21 on: August 26, 2014, 02:10:08 pm »
Okay, spielen wir mal:
Code: [Select]
apt-get install zentyal-sambaWas gibt er dir denn da so alles aus, wenn du das installieren willst?
PS: Wie viel Erfahrung hast du mit Linux?
« Last Edit: August 26, 2014, 02:12:21 pm by bastolino »

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #22 on: August 26, 2014, 02:13:16 pm »
zentyal-samba is already the newest version.

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #23 on: August 26, 2014, 02:14:29 pm »
Dementsprechend ist auch zentyal-core, zentyal-common etc. installiert.
was kommt, wenn du auf dem server auf https://localhost/ gehst?

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #24 on: August 26, 2014, 02:18:38 pm »
Die zentyal Oberfläche. ich habe jetzt mal ein patch eingespielt mit
Quote
sudo patch /usr/share/perl5/EBox/Ldap.pm < Ldap.pm.patch
https://tracker.zentyal.org/issues/1090#note-14

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #25 on: August 26, 2014, 02:30:37 pm »
und, läuft?

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #26 on: August 26, 2014, 02:39:58 pm »
nein, er hat gepatched aber ohne Erfolg
ich habe gerade die CD für 3.5 drinnen.

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #27 on: August 26, 2014, 02:42:19 pm »
Okay... wie ist denn der aktuelle IST-Status jetzt genau?
Zentyal läuft, Webadmin läuft,
Module laufen bis auf samba und alles was von samba abhängt (Mail, ...) oder?
Gemacht hast du bis jetzt: purge samba, purge zentyal, install samba, patch. Was noch?

tgsflash_

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 17
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #28 on: August 26, 2014, 02:55:15 pm »
"Gemacht hast du bis jetzt: purge samba, purge zentyal, install samba, patch. Was noch"
Das alles und nichts weiter. Bei purge zentyal hatte er nur 26.6kb deinstalliert.
Zentyal läuft. Samba, User, Mailservice und Webmailer laufen nicht, da sie von dem Usermodul abhängig sind.
« Last Edit: August 26, 2014, 02:58:55 pm by tgsflash_ »

bastolino

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 39
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zentyal 3.4 zu 3.5 Update Button - irgendjemand Probleme?
« Reply #29 on: August 26, 2014, 03:10:30 pm »
Okay, aber: Falsch, der Samba läuft nicht. Bei der Umstellung von 3.4 auf 3.5 ist OpenLDAP entfernt worden und ganz auf SambaLDAP gesetzt worden. Das ist das neue Usermodul. Letztendlich ist das aber erstmal nicht offensichtlich, weil trotzdem alles über LDAP kommuniziert. Jedes Zentyal-Modul ist im Grunde ein Satz aus Paketen.Users, Computers und FileSharing ist Samba, Webmailer ist Roundcube. Was im Mail-Modul alles an Paketen drin ist kann ich aus dem Stegreif jetzt nicht sagen.
Die Benutzer und die Konten bekommt das Mail-Modul aber aus SambaLDAP.
Hier musst du ganz klar unterscheiden zwischen Webadmin-Oberfläche und Shell. Bleiben wir also auf Shell-Ebene, denn deine Problematik wird die Shell zwingend benötigen.
Und genau hier stehe ich auch an bzw. bin angestanden - Samba will sich nicht zum laufen bewegen bzw. tut es ganz kurz und schmiert dann wieder ab. Warum - ka. Die Logfiles waren bei mir nicht aussagekräftig genug.
Also - was steht bei dir in den Logs drin?
Code: [Select]
sudo cat /var/log/samba/samba.log