Author Topic: Zarafa Community Version  (Read 3419 times)

gerald_FS

  • Guest
Zarafa Community Version
« on: February 27, 2012, 06:59:56 pm »
Frage mal so am Rande, kann mnn die Zarafa-Community Version als Update einfach drüberinstallieren?

a) Wegen der Unterstützung von Outlook
b) die neueren Version


Wer hat Erfahrung damit?


Viele Grüße

Gerald

majestyx

  • Moderator
  • Zen Warrior
  • *****
  • Posts: 243
  • Karma: +8/-1
  • Dont feed the Troll !
    • View Profile
    • German FSFE Blog
Re: Zarafa Community Version
« Reply #1 on: February 27, 2012, 07:48:56 pm »
huhu!

bitte spezifizieren sie ihre frage....  :o

in zentyal ist (zarafa) groupware dabei..
wenn du die zarafa (paket) quellen in zentyal einbindest und ein update machst..
wird das ganze wahrscheinlich sprichwörtlich "in die hose" gehen.

--
in zentyl ist die (zarafa) community version drinne...
wenn du mit zentyal (zarafa) OL an die groupware heran lassen willst, ja das geht..
gib mal auf der shell

"sudo /etc/init.d/zarafa-licensed start" ein...

aber mehr als 3 OL (hintereinander, nicht gleichzeitig) darfste auch hier nedd....

ik empfehle: thunderbird und z-sync (.at)  ;D
Ahoi
Michael (majestyx) pls, applaud if I could help ;)
--
Erst lesen, dann schreiben: http://forum.zentyal.org/index.php/topic,4317.0.html

Zentyal Doku: http://doc.zentyal.org/en/zindex.html (engl.)

kg66

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 32
  • Karma: +2/-0
    • View Profile
Re: Zarafa Community Version
« Reply #2 on: February 27, 2012, 11:10:06 pm »
Hallo Ihr zwei!

Bislang hatte ich keine Probleme die Community-Version mit der gleichen Hauptnummer einfach drüber zu installieren. Die entsprechende *.tar.gz runtergeladen, entpackten und mit dpkg -i *.deb installiert. Vorher die Dienste Zarafa, MySql & Webserver beenden und danach wieder starten. Auf diese Weise bin ich bis zur Version 7.04 gekommen....

Und majestyx: den Donnervogel und z-sync habe ich ebenfalls, leider macht z-Sync bei mir desöfteren Datenchaos, wenn von verschiedenen Rechnern auf ein Nutzerkonto zugegriffen wird. Auch scheint mir die (Weiter-)Entwicklung nicht ganz sicher zu sein, im entsprechenden Forum häufen sich die Anfragen bei Problemen, doch der Feedback ist manchmal etwas schleppend....

Zur Zeit wird eine CardDav Schnittstelle für die Giraffe entwickelt - Stichwort "sabre-zarafa" - zu finden in der Zarafa Community. Der sogo Connector ist jetzt auch für thunderbird 10 verfügbar und steht auf der ToDo Liste der unterstützten Clients für sabre-zarafa.

Meine ersten Versuche mit sabre-zarafa und dem EmClient unter Windows sind auf jeden Fall vielversprechend!

Doggydog2269

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zarafa Community Version
« Reply #3 on: March 21, 2012, 01:27:27 pm »
Hallo kg66 welche ist denn die richtige habe 8 verschiedene gefunden.

kg66

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 32
  • Karma: +2/-0
    • View Profile
Re: Zarafa Community Version
« Reply #4 on: March 21, 2012, 08:43:38 pm »
Hallo doggydog,

Aktuell ist die 7.06. Den Download findest du unter

http://download.zarafa.com/community/final/7.0/7.0.6-32752/

Dort die ubuntu-10.04 Pakete auswählen x86_64 Ist 64 Bit, i386 Muße du nehmen, wenn dein zentyal Server 'nur' 32bit ist. Die openSource.tgz enthält die Funktionen die auch in der von Zentyal gelieferten Verion 7.03 enthalten sind.

Eventuell kommt die aktuelle Version aber auch in die Zentyalrepos. - siehe hier
http://forum.zentyal.org/index.php/topic,9840.0/topicseen.html

Doggydog2269

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zarafa Community Version
« Reply #5 on: March 28, 2012, 02:45:04 pm »
Vielen Dank für den Link.
Allerdings bekomme ich es damit auch nicht hin, das sich Outlook mit Zarafa verbindet. Immer sagt er, der Server würde nicht antworten. Nun haben wir sogar den Port 236 auf dem Server geöffnet, selbst dann nicht.

Und wie ist es mit der Aussage der 3 lizensen, hintereinander und nicht gleichzeitig, also hintereinander die drei user einstellen, aber bitte doch gleichzeitig damit arbeiten können oder, sonst macht so eine Groupwork doch gar keinen Sinn ?!

kg66

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 32
  • Karma: +2/-0
    • View Profile
Re: Zarafa Community Version
« Reply #6 on: March 28, 2012, 09:33:25 pm »
Hallo doggydog,

hast du die server_bind Adresse in etc/zarafa/server.cfg auf 0.0.0.0 gesetzt? Ich meine, standardmäßig ist in Zentyal die server_bind auf 127.0.0.1 gesetzt.  Damit die Kommunikation  mit Outlook klappt, muß die bind adress auf any = 0.0.0.0 gesetzt sein (siehe auch Zarafa Dok's). Der Port 236 sollte eigentlich schon per Default in der Zentyal-firewall geöffnet sein.

siehe auch hier: http://forum.zentyal.org/index.php?topic=9775.0

edit: es gibt eine zentrale Konfig-Datei, die über die Einstellungen im  Web-Interface hinaus geht: /etc/zentyal/zarafa.conf. Darin kannst du die bind_adress ändern. Die Änderung wird nach einem zarafa modul restart in die entsprechende zarafa Konfig Datei übertragen und überlebt damit auch den Server-Restart. (Uneigenart v. Zentyal, die conf-Dateien v. externen Prog's werden gerne bei einem Server-Restart überschrieben)

Gruß Kai   
« Last Edit: March 28, 2012, 09:50:43 pm by kg66 »

Doggydog2269

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 7
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Zarafa Community Version
« Reply #7 on: March 29, 2012, 10:42:41 pm »
vielen lieben Dank, nun funktioniert es wunderbar.
Und in der Config kann man auch einstellen, dass die lizenzen für outlook immer gestartet sind