Author Topic: Automatisches erstellen des Homeshares deaktivieren  (Read 743 times)

xaiadmin

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 1
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Automatisches erstellen des Homeshares deaktivieren
« on: December 11, 2014, 01:55:08 pm »
Hallo Liebe Zentyal Gemeinde :-)

Ich bin gerade dabei mir mal mit Zentyal 4.03 eine kleine Samba 4 AD Testumgebung aufzubauen.

Meine Infrastruktur wollte ich wie folgt aufbauen....


Server

1 Zentyal Domain Controller (PDC)
2 Zentyal Domain Controller (BDC)
3 Zentyal als AD Member Server (Fileserver)

Irgendwann soll noch ein 4'ter Zentyal dazukommen für Mail und eventuell Proxy


Bei dieser Konstellation ist es leider so dass, wenn man einen 2 DC dazu nimmt er sich zwar Repliziert, man aber nicht mehr auf sein Home LW zugreifen kann wen der erste DC Off ist und die Anmeldung über den BDC stattfindet. Das Home-Share wird erstellt, aber man kann nicht darauf zugreifen. Des Weiteren ist es eh ein wenig verzwickt, da anscheint jeder DC sein eigenes Home-Share erstellt sobald die Anmeldung über jenen erfolgt. Somit hat man nie den gleichen Stand der Daten.

Mir Persönlich wäre es eh lieber das keine Shares auf den DCs erstellt werden sondern man einen separaten File Server dafür nutzt. Dazu müsste man aber das Automatische erstellen eines Home-Shares auf den DCs Abschalten, nur finde ich dazu keine Möglichkeit, oder man kann die Pfade der Home-Shares so umbiegen das sie direkt auf einen Remote Server zeigen also quasi über UNC Pfad auf einen Fileserver. Dummerweise werden wohl keine UNC Pfade unterstützt.... oder sehe ich das falsch?

In welchen Scriptdateien kann man den das Automatische Anlegen der Home-Shares regeln bzw. Abschalten?

Des Weiteren kann man wohl Zentyal nicht wie bei einem Windows Server wirklich zu einen Member Server machen und ihn dann nur als File Server missbrauchen, da nach dem Joinen die Funktion "File Share" deaktiviert wird. Ich müsste ihn also auch als Domain Controller hinzufügen. Was aber für diesen zweck unsinnig wäre.

2. Gibt es eine Möglichkeit unter Zentyal 4.0 die DNS Reverse Zonen zu verwalten. mit RSAT geht's leider nicht. Wenn ich selbst eine erstelle, werden keine Host Einträge Automatisch angelegt.

Das ist aber nur zweitrangig :-)


für Hilfe wäre ich euch sehr Dankbar

schöne Grüße
Rene