Author Topic: gelöst: fetchmail  (Read 2279 times)

chrischnian

  • Zen Monk
  • **
  • Posts: 53
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
gelöst: fetchmail
« on: July 07, 2014, 01:05:57 pm »
Also wenn ich es richtig verstehe dann scheint Zentyal als neues Feature keine Fetchmail Administration über das Web-Admin mehr zu unterstützen?!?

Wieso weshalb usw entzieht sich mir.

Also bleibt einen nichts mehr anderes übrig als das über Konsole zu administrieren?
« Last Edit: July 20, 2014, 12:33:55 am by chrischnian »

jottschi

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 9
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: fetchmail
« Reply #1 on: July 09, 2014, 11:06:27 am »
Vielleicht das mal als Denkantoß für die generelle Entsorgung von Fetchmail zu verstehen und dann die sich daraus ergebenen Vorteile zu genießen... Fetchmail entfernt die Mail-Header... und dann kann man nie Fake-Mails von z.B. Paypal erkennen, weil die Spuren, die das zeigen
schlicht nicht mehr das sind - weil von Fetchmail entfernt.

Also feste IP besorgen oder einen DYNDNS-ähnlichen Account besorgen, Port 25xxx25 aufmachen dann im Postfix in der transport-Table
meinedomain.org   smtp:[meine-dyn-addr.xyz-anbiter.org]:25xxx25

so tütest du dann dem zentyal die Mails sauber und nachvollziehbar ein.

im Router (z.B. fritzbox) Portweiterleitung 25xxx25 -->dein-zentyal.dein.lan:25
und auch die Firewall im Zentyal anpassen!
 
Schöne Ferien!  ;D

Torsten73

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 174
  • Karma: +6/-1
    • View Profile
Re: fetchmail
« Reply #2 on: July 17, 2014, 03:58:28 pm »
Das muß ich nicht verstehen??? Ich sehe mich auf einmal damit konfrontiert, dass ich zwar noch mails senden kann, aber keine mehr reinkommen. Nur weil keine Mails mehr abgeholt werden? Das kann doch nicht gewollt sein.

Ich will weiterhin meinen Hoster als Relay Server nutzen! Heißt dass nun, ohne mühsame Handarbeit ist die 3.5 damit nicht nutzbar? Bzw eigentlich gar nicht? Damit komme ich nun gar nicht mehr klar.


--------------------------------------------------------------
Zentyal 3.5 (offline) unter Ubuntu12.04.3 YAVDR 0.5 als KVM Host
Action Pack Abo with a running Exc. 2013 :-)

chrischnian

  • Zen Monk
  • **
  • Posts: 53
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: fetchmail
« Reply #3 on: July 17, 2014, 04:05:04 pm »
Ja das ist schon hart. Ich kann beide Seiten verstehen und muss nun sagen das ich diese Entscheidung auch nicht ganz nachvollziehen kann.

Ich habe einen sehr guten Hoster mit einen super Spamfilter. Ich muss also gar nicht mehr scannen und nur Mails abholen.

Auch müsste ich nun 40 Domains in Zentyal mit Konten einrichten.

Das macht alles sehr schwer und es sollte zum Teil klar sein das man damit mehr Kunden verschreckt und verärgert!

Wie muss ich fetchmail einrichten das ich die abholen kann?

chrischnian

  • Zen Monk
  • **
  • Posts: 53
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: fetchmail
« Reply #4 on: July 20, 2014, 12:33:40 am »
So auch das habe ich nun gut gelöst  ;D

Danke an jottschi für den Denkanstoß

Was habe ich nun gemacht:

  • Am Zentyal die Firewall den Port 25 aufgemacht
  • An der Fritzbox eine Portweiterleitung aufgemacht
  • Meinen alten No-Ip Account reaktiviert
  • Bei Domainfactory die Nameserver einträge abgeändert
Folgendes muss man dabei beachten:
Den alten MX Eintrag belassen und einen weiteren einrichten dieser muss eine kleinere Priorität besitzen als der vorhandene.
Das bedeutet das man zuerst versucht euren Zentyel Server anzufunken. Sollte das nicht klappen dann wird dies noch x mal probiert, danach geht es an den Mailserver von Domainfactory
  • Wenn alles passt sollte es ganz fix gehen. Bei mir hat es nach 10 min schon funktioniert.

Torsten73

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 174
  • Karma: +6/-1
    • View Profile
Re: gelöst: fetchmail
« Reply #5 on: July 21, 2014, 02:43:54 pm »
Hallo Christian,
Ein MX Record auf eine dyndns Adresse einzurichten sollte man aber doch besser nicht machen. Sowas führt meines Wissens dazu, dass man als Spamer von vielen ISPs blockiert wird.
Immer eine feste IP am Anschluß dazu verwenden. Wobei das nur für den Versand gilt.
Dass es überhaupt geht. Google ist z.B. ganz flott im sperren der IP. 

Oder sendest Du weiterhin über den ISP als Relay und nur eingehend kommen die Mails direkt an?

Ich habe davon immer die Finger gelassen. Einen eigenen Mailserver zu hosten kann auch in die Hose gehen. Du trägst damit die alleinige Sicherheits Verantwortung und wenn man einmal gebannt ist, wird man kaum mehr so schnell daraus kommen. Oder ist das mittlerweile kein Thema mehr?

Theoretisch könnte ich das alles so übernehmen. Bin ja auch bei df und eine Fritzbox ist auch da...
--------------------------------------------------------------
Zentyal 3.5 (offline) unter Ubuntu12.04.3 YAVDR 0.5 als KVM Host
Action Pack Abo with a running Exc. 2013 :-)

chrischnian

  • Zen Monk
  • **
  • Posts: 53
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: gelöst: fetchmail
« Reply #6 on: July 21, 2014, 02:49:08 pm »
Also ich nutze klar den Relay zum versenden!

Also somit gilt es nur für eingehene Mails.

Torsten73

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 174
  • Karma: +6/-1
    • View Profile
Re: gelöst: fetchmail
« Reply #7 on: July 26, 2014, 12:24:38 pm »
Entweder ein Fehler von zentral aber mit heutigem update habe ich external mail receive wieder da, aber unkonfiguriert und mit Verweis auf das nicht vorhandene usercorner Modul.
Was ist bloß los hier. Seit Tagen schweigen von offizieller Seite .

Wo führt das bloß hin. Mittlerweile bin ich mich in ucs am einlesen... Da geht das weiterhin ohne Klimmzüge.
--------------------------------------------------------------
Zentyal 3.5 (offline) unter Ubuntu12.04.3 YAVDR 0.5 als KVM Host
Action Pack Abo with a running Exc. 2013 :-)

jottschi

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 9
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: gelöst: fetchmail
« Reply #8 on: July 29, 2014, 01:38:00 pm »
@All: Bitte den MX nicht auf dynamische IP-Einwahl-Bereiche verdrehen!

@Torsten:für den Hinweis auf den ucs kriegt man hier gewöhnlich Dresche  ;)

ATT1

  • Zen Warrior
  • ***
  • Posts: 120
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: gelöst: fetchmail
« Reply #9 on: August 06, 2014, 10:23:53 am »
Hilfeeee ich brauch UNBEDINGT ein funktionierendes "fetch external mails" !
Ich krieg immer "connection to port 10024 refused" in den Logs. Bitte hiiilfeeeeeeeeeeeeeeeeeee!