Author Topic: email password nicht geändert?  (Read 588 times)

ATT1

  • Zen Monk
  • **
  • Posts: 88
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
email password nicht geändert?
« on: May 30, 2014, 03:37:40 pm »
Folgende Konfiguration:

* Jeder User hat einen lokalen Account: user1, user2, user@lokaldomain.lan
* Kerberos/Samba rennt
* Eine lokale Domäne lokaldomain.lan existiert
Wir melden uns auf der lokalen Domäne am Win-Client per Kerberos an, erstellen ein Thunderbird-Konto, folgendermaßen:
* user1@lokaldomain.lan
---> der User1 holt externe mails von GMX.DE ab
---> landen am lokalen Zentyal-Server, welcher sie abholt
---> zum *ANTWORTEN* existiert im Thunderbird eine Zweitidentität : "userX@externe-domain.COM" der wird nur zum VERSENDEN verwendet, ist aber die Standardidentität des users "userX@lokaledomain.LAN" !

Empfangen tut also der lokale ".lan" Benutzer, ANTWORTEN tut dessen Zweitidentität und GESPEICHERT wird das gesendete auf der Kerberos-Domäne dank servergespeicherte Profile.

Das funktioniert soweit, so gut.

Jetzt hat aber der lokale Kerberos-Benutzer "user1" sein password von "xxxxxxxxxxxxxxx"   auf "yyyyyyyyyyyyyyy" geändert.
Folge: Mozilla Thunderbird regt sich auf, daß er keine Verbindung zum Zentyal bekommt.

Also: Test : "Alle gespeicherten Passwörter löschen" ---> es stellt sich heraus, daß zum Abholen der Mails noch immer das alte Kerberos-Password "xxxxxxxxxx" notwendig ist.

Was nun?

Wie kriege ich Zentyal dazu, das neue Password zum Mail-Abholen zu verwenden?