Author Topic: Migration von Samba3-Domäne nach Zentyal  (Read 1518 times)

MyKey0815

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 33
  • Karma: +2/-0
    • View Profile
Migration von Samba3-Domäne nach Zentyal
« on: August 27, 2013, 06:35:43 pm »
Hallo,

ich bin von zentyal sehr begeistert - nimmt es mir doch einen haufen Administrations und Installationsaufwand ab ;-)

Nun habe ich mich entschieden, dass ich meine bestehende Domäne (Ubuntu 10.04 - OpenLDAP - Samba3 - Zarafa 7.0 - PDC/BDC-Struktur - DNS - DHCP - BackupPC - WindowsXP-Clients mit Roaming Profiles - alles auf virtuelen Citrix Guests) auf Zentyal migriere. Was ich mich dabei Frage: geht das überhaupt automatisiert? Oder muss ich alle Benutzerkonten/-gruppen neu anlegen.

Im Zuge dessen plane ich auch den Umzug auf Windows 7 zu machen. Welche Reihenfolge ist da empfehlenswert: Erst die Domäne und dann die Clients in einem weiterem Schritt - oder sollten die Clients schon mal auf Windows 7 sein um die Domäne sauber umzuziehen.

Ich würde dass ganze auch gerne schrittweise machen (also nicht alles an einem Wochenende - sondern immer Stückchenweise) - ist sowas ratsam?

Vielen Dank für die Hinweise und Ideen
« Last Edit: August 27, 2013, 06:39:00 pm by MyKey0815 »

valshare

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 27
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Migration von Samba3-Domäne nach Zentyal
« Reply #1 on: October 03, 2013, 01:04:23 pm »
Hallo MyKey,

hast du zwischenzeitlich den Umzug deiner Samba3 PDC Infrastruktur auf Zentral vollzogen? Ich habe eine ganz ähnliche Infrastruktur mit zirka 50 Clients. Möchte auch von einem Samba3 PDC mit LDAP und Bind Anbindung auf Zentyal migrieren. Kannst Du mir sagen, ob es bei Dir vollständig funktioniert hat? Ggfs. automatisiert?

Gruß, Valle