Author Topic: Authentifizierung virtueller Mailadressen  (Read 1899 times)

mokkin

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 6
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Authentifizierung virtueller Mailadressen
« on: November 12, 2012, 06:23:08 pm »
Hallo zusammen,

ich betreibe seit ein paar Tagen einen Zentyal-Server und bin total beigeistert. Aktuell bin ich dabei, meine Domains + Mailaccounts umzuziehen. Die erste ist schon fertig. Heute sollte eigentlich die zweite dran sein, aber nun stehe ich von einer kleinen Frage (Problem wäre hier unpassend):

Manche Benutzer (z.B. mich) gibt es sowohl bei domain0.tld als auch bei domain1.tld. Meine private Adresse ist user@domain0.tld, meine berufliche user.nachnahme@domain1.tld. Ich könnte zwar einen neuen Benutzer anlegen, allerding scheint mir das etwas unsauber. Wenn ich im Benutzer einen E-Mail-Alias anlege, weiß ich nicht, wie ich mich mit diesem über IMAP bzw. SMTP authentifizieren soll. In der Dokumentation steht, es ginge wohl nicht.

Ein ähnliches Problem gilt für nicht-personalierte Postfächer wie info@domain0.tld

Weiß hier jemand, wie ich das am Besten anstelle?

Thx a lot!
« Last Edit: November 12, 2012, 06:24:42 pm by mokkin »

techno.kid

  • Zen Apprentice
  • *
  • Posts: 4
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Authentifizierung virtueller Mailadressen
« Reply #1 on: November 20, 2012, 12:05:02 pm »
Hallo mokkin,

so ganz transparent ist "mir" Deine "Herausforderung" noch nicht ganz :-)

Ich glaube verstanden zu haben, dass Du unterschiedliche E-Mail Adressen unter einem Account verwalten möchtest. Wenn das stimmt, dann macht man das über den "Alias" für einen "Benutzer".
Der Zugriff darauf erfolgt über den einmaligen/eindeutigen Accountnamen (bspw. "mokkin" per IMAP bzw. POP).

techno.kid